Referentenentwurf für eine Vierte Verordnung zur Änderung der Verordnung zur Durchführung der Schiffsregisterordnung

Stellungnahme vom 01.03.2010

 

Der Deutsche Notarverein dankt für die Übersendung des vorgenannten Referentenentwurfes und die Gelegenheit zur Stellungnahme.

 

Wir unterstützen das Ziel des Entwurfes, das Verfahren der Ausstellung und Ergänzung der Schiffszertifikate zu vereinfachen, indem neue Vordrucke geschaffen werden und die Möglichkeit eröffnet wird, bei Veränderungen neue Urkunden auszustellen, die nur den jeweils aktuellen Registerinhalt wiedergeben. Diese Maßnahmen dürften zu einer Entlastung der Registergerichte und einer Arbeitserleichterung der mit diesen Dokumenten befassten Stellen führen. Die Umstellung von DIN A3 auf DIN A4 vereinfacht das Scannen und ist damit ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einem elektronischen Schiffsregister.

 

Druckversion